Denkmalschutz unter Wasser

Ein Kostenfreies Highlight in Hamburg ist der alte Elbtunnel, der auch ,,St. Pauli Elbtunnel genannt wird. Er unterquert die Nordelbe und verbindet die nördliche Hafenkante bei den St. Pauli Landungsbrücken (Nordeingang) mit der Elbinsel Steinwerder (Südeingang). Eine Sehenswürdigkeit die man gesehen haben muss wenn man in Hamburg war. Bei einem Sommersparziergang bietet die ,,Röhre" eine Abkühlung und im Winter bietet der Tunnel bei einem Spaziergang am Hafen eine windstille Abwechslung. Wer dann auf der Elbinsel Steinwerder angekommen ist wird mit einem ganz besonderen Blick auf Hamburg belohnt - Smartphone raus - Kamera an - Aussicht festhalten und geniessen...

Der enorme Zuwachs des Hamburger Hafens sorgte für zunehmende Verkehrsströme auf der Nordelbe. Als technische Lösung war vor dem Tunnel eine bewegliche Brücke und eine Schwebefähre im Gespräch. Da beide den Schiffsverkehr behindert hätten und eine Hochbrücke 55 Meter hoch sein müsste und dadurch enorm teuer geworden wäre, entschied man sich für den Bau des Elbtunnels.

,,Die alten Kacheln sind aus einem besonders sorgfältig geschlämmten Ton gebrannt worden - sodass sie besonders hell wirken. Darüber kam eine transparente Glasur. So entsteht Tiefenwirkung. Das gibt Raum, schafft keine Enge im Tunnel."

Dipl.-Ing.-Design Hans Kuretzky (Keramikspezialist)

Auf den Steinzeug-Reliefs hat der Bildhauer Hermann Perl die darüberliegende Elbe dargestellt. Abbildungen von Fischen, Krebsen, Muscheln und Ratten die sich über alte Stiefel hermachen verzieren den alten Elbtunnel.

Quelle:

  1. http://www.hamburg.de/alter-elbtunnel/
  2. https://www.abendblatt.de/hamburg/kommunales/article106542830/Historische-Kacheln-im-Alten-Elbtunnel-werden-restauriert.html
  3. https://de.wikipedia.org/wiki/St._Pauli-Elbtunnel
  4. https://www.turbopass.de/hamburg/alter-elbtunnel.html
Ich habe einen Korb bekommen!
Neues Leben im alten Hafenquartier

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

*

Menü